Arbeitsrecht

Der Bereich des Arbeitsrechts ist so stark von Veränderungen durch den Gesetzgeber und die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung geprägt wie kaum ein anderes Rechtsgebiet. Aus diesem Grunde ist für uns eine ständige Fortbildung auf dem Gebiet selbstverständlich. Wir sind Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) „Arbeitsrecht“ im Deutschen und örtlich im Bremischen Anwaltsverein.

In sämtlichen Fragen des individuellen und des kollektiven Arbeitsrechts beraten wir unsere Mandanten. Wir vertreten sowohl Arbeitgeber (kleine und mittelständische Unternehmen), Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte als auch Arbeitnehmer. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, beide „Seiten“ zu beraten und zu vertreten, weil uns dies bedeutsame Erkenntnisse in die Denk- und Handlungsweise der jeweiligen Seite verschafft, die für unsere tägliche Arbeit und schließlich auch für den jeweiligen Mandanten von großem Nutzen sind.

Außerdem arbeiten wir eng mit Anwaltskollegen aus anderen oft in das Arbeitsrecht übergreifenden Fachbereichen, insbesondere dem Sozial-, dem Steuer- und dem Gesellschaftsrecht zusammen, so dass wir eine umfassende Beratung gewährleisten können.

Für den Arbeitgeber sind wir in folgenden Einzelbereichen tätig, wobei die Aufzählung nicht abschließend sein soll:

• Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen und anderen Dienstverträgen
• Geltung von Tarifverträgen
• Vorbereitung von Abmahnungen
• Vorbereitung und Durchführung von Kündigungen
• Beratung und Gestaltung von Aufhebungsverträgen
• Beratung in allen betriebsverfassungsrechtlichen Fragen
• Vertretung in allen gerichtlichen Verfahren vor den Arbeitsgerichten

Gerne können Sie uns Ihre während des laufenden Tagesgeschäfts auftauchenden Fragen telefonisch stellen, die wir zügig beantworten möchten. Hierfür bieten wir unsere  arbeitsrechtliche Beratungsleistung im Rahmen eines sog. Dauerberatungsmandates an.

Den Arbeitnehmer unterstützen wir in folgenden stichpunktartigen Themen, wobei die Aufzählung ebenfalls nicht abschließend sein soll:

• Abmahnungen
• Arbeitsverträge
• Arbeitszeugnisse
• Aufhebungsverträge, Abfindungsverträge, Abwicklungsverträge
• Beratung und Gründung von Betriebsräten
• Betriebliche Altersvorsorge, Pensionsfonds usw.
• Direktionsrecht des Arbeitgebers
• Elternzeit
• Gratifikationen (sog. Sonderzuwendungen wie „Urlaubs- und Weihnachtsgeld“)
• Insolvenz des Arbeitgebers und Auffanggesellschaften
• Kindergeld
• Lohn- und Gehaltsansprüche
• Mobbing
• Mutterschutz
• Kündigungen und Kündigungsschutzklagen
• Schwerbehindertenrechte
• Sozialversicherungsrecht (Arbeitslosengeld, Übergangsgeld, Renten)
• Sperrzeiten
• Urlaub

Ihr Ansprechpartner

Sekretariat

Tel: 0421 - 222 741 0
Fax: 0421 - 222 741 10

E-Mail